Füchse Berlin

Fans bewachen ihr Revier vor Ort und online

Die Berliner Handballmannschaft, Füchse Berlin, hat in den letzten beiden Heimspielen der Saison 2016/17 mit einer erstmals in Deutschland angewandten, neuen Technologie, namens Picstars, kooperiert. Die Interaktionsplattform nutzte die implementierte Promotion in den Kommunikationsstrukturen der DKB Viertplatzierten.

Fans bekamen die Möglichkeit mit ihren Botschaften über ihre Social Media-Kanäle am Füchse-Fan-Finale teilzunehmen. Dafür nutzten die Handballliebhaber, die von Picstars erstellten, individuellen Filter (Overlays), mit den Logos der Berliner Handball-Mannschaft zum kreieren, anlegen und hochladen.

Zudem wurde eine Landing-Page und Füchse-Filter für die Kampagne erstellt. Die Gesamtreichweite der Fan-Aktion in diesem Zeitraum erreichte in den sozialen Netzwerken bis zu 64K Interaktionen.